Versandinformationen

Als Gefahrgut werden Stoffe und Gegenstände bezeichnet, durch deren Beförderung Gefahren ausgehen können. Industriegase werden als Gefahrgut der Klasse 2 kategorisiert. Daher unterliegen sie internationalen Gefahrgutvorschriften wie dem „Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße“ (ADR). Die ADR-Richtlinien definieren u.a. die Anforderungen an das Verpackungsmaterial, die Ladungssicherung und die Kennzeichnung der Güter. Alle Gefahrgüter müssen außerdem mit einem weltweit gültigen 4-stelligem Schlüssel, den sogenannten UN-Nummern, gekennzeichnet werden. Der Transport von Gasflaschen wird daher nur von spezialisierten Versanddienstleister bzw. Speditionen durchgeführt.

 Als Versandoptionen stehen neben der Selbstabholung vor Ort (wenn angeboten), der Versand als Stückgut oder per Spedition zur Auswahl. Einen Überblick über die Preise aller Optionen finden Sie hier: 

 Versandoptionen
Typ
Netto-Preis 
Brutto-Preis 
 Paketversand - Deutschlandweit (ohne Inseln)  pro Flasche   30,00 €   35,70 € 
 Speditionsversand - regional verfügbar nach Anbieter  pro Lieferung   25,00 €   29,75 € 
 Kleinlieferungen- München Stadtgebiet  pro Lieferung   10,00 €   11,90 


Die genaue Berechnung der Versandkosten findet bei Abschluss der Bestellung durch unseren Versandkostenkalkulator statt. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich. Lieferungen an die deutschen Inseln sind vom Paketversand ausgeschlossen.