5 kg und 11 kg Gasflasche im Lager mit roten Gasflaschen

Propangasflasche: Rote oder graue Gasflaschen kaufen?

Beim Kaufen von Gasflaschen können einige Fragen auftreten:

  • Was bedeuten die verschiedenen Gasflaschen Farben?
  • Warum gibt es graue und rote Gasflaschen?
  • Soll ich eine rote oder graue Gasflasche kaufen?

Farbe von Gasflaschen bei Propangas­flaschen

Propan ist ein farb- und geruchloses Gas und hochentzündlich. Propangas wird zum Beispiel beim Gasgrillen, zum Heizen oder Kochen beim Campen eingesetzt. Sie können Propan in der Gasflasche 5 kg kaufen,  Propan gibt es aber auch in 11kg und 33kg Gasflaschen (eine Übersicht über die Maße der Propanflaschen finden Sie hier). Gasflaschen können sich aber auch durch Farben auf der Gasflasche unterscheiden. Propangasflaschen gibt es zudem als graue Gasflasche oder als rote Gasflasche. Ist die Farbkennzeichnung grau, handelt es sich um eine Eigentumsflasche, bei einer roten Gasflasche handelt es sich wiederum um eine Pfandflasche.

Graue Gasflasche (Kaufgasflasche):

Wenn Sie eine graue Propangasflasche kaufen (auch Campinggas genannt), werden Sie zum Eigentümer der grauen Gasflasche. Sie können eine leere graue Propangasflasche bei allen Händlern von Propan gegen eine neue graue Gasflasche tauschen. Die Kosten für die TÜV der Gasflaschen alle 10 Jahre müssen Sie selbst tragen. Achten Sie also auf das Datum der nächsten Prüfung. Dieses steht auf der Gasflasche drauf. Eine Gasflasche die im nächsten Jahr zur Prüfung ansteht, sollte man als lieber nicht wählen. Dafür können Sie ihre graue Gasflasche fast überall in Deutschland tauschen.

Vorteile der grauen Gasflasche (Eigentum):

  • Ihr Eigentum
  • bei vielen unterschiedlichen Händlern tauschbar
  • günstige Füllungen

Rote Gasflasche (Pfandgasflasche):

Kaufen Sie Propan in der roten Gasflasche, zahlen Sie lediglich ein Pfand. Der Hersteller (z.B. PropanGas Deutschland) bleibt Eigentümer der Propanflasche. Wenn Sie eine leere Propangasflasche gegen eine volle Propanflasche tauschen wollen, können Sie das bei jedem Händler tauschen, der Propan des jeweiligen Herstellers (z.B. PropanGas Deutschland) vertreibt. Benötigen Sie die Propangasflasche nicht mehr, können Sie sie zurückgeben und erhalten das Pfand zurück. Die Kosten für die Prüfung der Gasflasche müssen Sie nicht bezahlen.

Graue Propangasflaschen im Gasflaschen LagerRote Propangasflasche auf Tisch

Vorteile der Pfand-Gasflasche

  • Pfandbetrag bekommen Sie bei Rückgabe wieder ausgezahlt
  • Gasflasche können Sie unbegrenzt zurück nehmen
  • Gasflaschen können Sie schnell tauschen
  • keine TÜV Kosten und keine Reperaturkosten (z.B. Ventil)
  • Nachhaltiger, da länger im Einsatz und häufiger befüllt

Fazit: Rote oder graue Propangasflasche kaufen?

Sie nutzen Propan an unterschiedlichen Orten, weil Sie z.B. Camper sind? 
Dann ist die graue Gasflasche die richtige Gasflasche für Sie. Denn diese Gasflasche können sie zum Beispiel bei jedem Propanhändler gegen eine volle Gasflasche tauschen.

Sie nutzen Propan immer am gleichen Ort z.B. für den Gasgrill auf Ihrer Terrasse?
 Dann ist die rote Gasflasche die passende Gasflasche für Sie, weil Sie das Propangas immer vom gleichen Händler beziehen können. Auch wenn Sie saisonal schwankenden Mengen benötigen, also bei einem großen Sommerfest oder nur im Winter zum Heizen Gasflaschen brauchen, ist die Pfandflasche die richtige Gasflasche für Ihren Bedarf.

Denn wenn Sie die Propanflasche nicht mehr brauchen oder Sie wollen zu einer anderen Flaschengröße wechseln? Kein Problem – Ihr Händler vor Ort wird Ihnen das Gasflaschenpfand zurückerstatten oder Ihnen die Propangasflasche gegen eine andere größere Gasflasche tauschen.

Sie wollen jetzt direkt ihre Gasflasche 33 KG Gasflaschen liefern lassen? Dann bestellen Sie doch einfach bei gasflasche.de.