Sauerstoff Flaschenbündel

Sauerstoff Bündel kaufen: Einsatz, Eigenschaften und Preise

Sauerstoff ist ein lebenswichtiges Gas, das etwa 20 Prozent des Volumens der Luft in unserer Umgebung ausmacht. Es lässt sich aus dieser gewinnen und durch seine besonderen Eigenschaften auf vielfältige Art und Weise verwenden. Neben dem Einsatz in der Industrie spielen Sauerstoff Bündel dabei auch in der Pharma- und Medizintechnik eine große Rolle. Hier unterstützt das Gas unter anderem die Atmung von Patienten. Mit einer Füllmenge von bis zu 180 m³ ermöglichen Flaschenbündel für Sauerstoff dabei eine zeit- und kostensparende Bevorratung. Sie bestehen in der Regel aus 12 50 kg Gasflaschen mit einem Druck von 200 oder 300 bar. Alle Behälter sind miteinander verbunden, sodass die Sauerstoffentnahme über einen einzigen Anschluss möglich ist. Wir informieren über Einsatzbereiche, Reinheitsklassen, Abmessungen und Preise der Gasflaschenbündel für Sauerstoff.

Die Themen im Überblick

Sauerstoff Bündel: Eigenschaften und Einsatzbereiche

Sauerstoff (chemisches Zeichen O2) ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Atemluft. Das Gas lässt sich mit dem sogenannten Linde-Verfahren aus dieser gewinnen und als Flüssigsauerstoff oder gasförmig bevorraten. Letzteres erfolgt unter einem Druck von 200 oder 300 bar in Gasflaschen und Gasflaschenbündeln. Flüssigsauerstoff lagert hingegen in mobilen oder ortsfesten Tanks mit einer starken Isolierung. Die Dämmung minimiert den Wärmeeintrag und verhindert damit, dass das Gas zu schnell in die Gasphase übergeht. Als verdichtetes Gas ist Sauerstoff in Bündeln farb- sowie geruchlos. Es gilt darüber hinaus als reaktiv und wirkt brandfördernd. Zum Einsatz kommen Gasflaschen und Flaschenbündel dabei in der Medizin, in der Pharmaindustrie, bei der Herstellung von Lebensmitteln und bei der Metallverarbeitung.

Entscheiden sich Anlagenbetreiber dafür, Sauerstoff Bündel zu kaufen, bevorraten sie das Gas in großen Mengen. Sie müssen die einzelnen Flaschen nicht ständig austauschen und sparen Zeit sowie Geld.

Sauerstoff Gasflaschenbündel in verschiedenen Reinheitsgraden

Sauerstoff ist heute in verschiedenen Qualitätsstufen zu haben. So gibt es technische Gas unter anderem in den Reinheitsgraden 2.5, 3.5, 4.5, 5.0 oder 6.0. Darüber hinaus gibt es auch medizinischen Sauerstoff in Bündeln. Die folgende Tabelle informiert über die Eigenschaften der Gase.

Gasart Reinheit Anwendung
Sauerstoff 2.5 Bündel 99,5 % Autogentechnik, Laserbrenntechnik, Plasmaschneiden
Sauerstoff 3.5 Bündel 99,95 % Autogentechnik, Hüttenwesen, Gießereien, Chemieindustrie, Wassertechnik, Papierindustrie, Laserbrenntechnik, Plasmaschneiden
Sauerstoff 4.5 Bündel 99,995 % Chemietechnik, Analytik,
Sauerstoff 5.0 Bündel 99,999 % Oxidationsmittel in chemischen Prozessen, Elektrotechnik, Analytische Prozesse
Sauerstoff 6.0 Bündel 99,9999 % Chemietechnik, Analytik, Elektrotechnik
Medizinische Sauerstoff Bündel k. A. Medizin zur Wiederbelebung, zur Sauerstoffversorgung bei Narkosen oder für Sauerstofftherapien

Abhängig davon, wie sensibel verschiedene Prozesse und Verfahren auf Verunreinigungen reagieren, können Anwender Sauerstoff Bündel in verschiedenen Reinheitsgraden kaufen. Sauerstoff 2.5 und 3.5 Flaschenbündel kommen dabei vor allem bei der Metallverarbeitung zum Einsatz. Reineres Gas dient hingegen hochsensiblen Verfahren in der Analytik, der Chemie- oder Elektroindustrie. Wer medizinische Sauerstoff Bündel kaufen möchte, bekommt Gase aus speziellen Herstellungsanlagen über transparente Lieferketten. Für welche Bereiche die Bündel infrage kommen, zeigt die folgende Übersicht:

  • Be- und Verarbeitung von Metallen: Die Metallurgie ist einer der größten Einsatzgebiete für technischen Sauerstoff in Gasflaschenbündeln. Das Gas ist dabei unter anderem bei der Eisen- und Stahlherstellung erforderlich. Es verdrängt andere Stoffe aus dem Material und sorgt somit für bessere Produkteigenschaften. Bei der Verarbeitung von Metallen ermöglicht das technische Gas ergänzend zu anderen Brenngasen eine heißere und rußfreie Flamme – etwa beim Schweißen oder Hartlöten.
  • Lebensmitteltechnik: In der Lebensmitteltechnik kennt man Sauerstoff Bündel als Lagerbehälter für den Zusatzstoff E948. Dieser dient unter anderem als Treib- und Packgas. Aber auch zum Aufschlagen von Sahne kommt das technische Gas häufig zur Anwendung.
  • Chemieindustrie: In der Chemietechnik sorgen Sauerstoff Bündel für die unterbrechungsfreie Herstellung von Schwefel- und Salpetersäure sowie Acetylen (Ethin), Acetaldehyd, Essigsäure, Vinylacetat, Chlor und anderen Substanzen.
  • Wassertechnik: Geht es um die Behandlung von Abwasser, ermöglicht das technische Gas die schnellere Reinigung durch Bakterien. Trinkwasserwerke setzen hingegen auf Sauerstoff Bündel, um organische Stoffe, Eisen und Keime aus dem flüssigen Trinkwasser zu bekommen.
  • Medizin: Medizinischer Sauerstoff ist ein Fertigarzneimittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes. Er kommt unter anderem bei der Notfallmedizin, bei Sauerstofflangzeittherapien oder bei der Behandlung von Cluster-Kopfschmerzen zum Einsatz.

Kennzeichnung der Sauerstoff Flaschenbündel

Sauerstoff Bündel und Gasflaschen sind an ihrer farblichen Kennzeichnung nach DIN 1089-3 erkennbar. Behälter für medizinische und technische Gase haben dabei eine weiße Flasche (RAL 9010). Informationen über den Inhalt und die richtige Verwendung der Gasflaschenbündel liefern außerdem die Gefahrgutaufkleber.

Flaschenbündel mit Sauerstoff kaufen: Mengen, Maße und Belieferung

Technische Gase sind in verschiedenen Lieferformen erhältlich. Kleine Bedarfswerte lassen sich dabei mit Flaschen decken. Diese sind mobil einsetzbar und von Hand oder mit einem Gasflaschenwagen einfach zu transportieren. Liegt der Bedarf bei mehr als 100 bis 200 m³ Gas pro Woche, empfiehlt es sich hingegen, Sauerstoff Bündel zu kaufen. Diese bestehen aus 12 50 Liter Gasflaschen und bevorraten abhängig vom Druck etwa 180 m³ Gas. Wer noch mehr benötigt, kann eine Flaschenbündel Batterie installierten oder einen Gastank zur Versorgung mit Flüssigsauerstoff ordern. Letztere bevorraten bis zu 65.000 m³ und kommen vor allem in großen Industrieanlagen zum Einsatz.

Eigenschaften der Flaschenbündel für Sauerstoff

Möchten Anlagenbetreiber Sauerstoff Flaschenbündel kaufen, bekommen sie in der Regel 6 oder 12 50 Liter Gasflaschen, die in einem stabilen Transportrahmen verankert sind. Die Gasflaschen sind miteinander verbunden und über einen gemeinsamen Anschluss zu entleeren. Anders als bei Einzelflaschen, die immer wieder auszutauschen sind, funktioniert das zeit- und kostensparend. Sauerstoff Bündel sind in zwei Ausführungen erhältlich: So können sich Anwender für 200 und 300 bar Lösungen entscheiden. Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Eigenschaften der Gasflaschenbündel im Überblick:

Kennwert Eigenschaften
(200 bar Gasflaschenbündel)
Eigenschaften
(300 bar Gasflaschenbündel)
Rauminhalt 300 Liter (6 x 50 Liter)
oder 600 Liter (12 x 50 Liter)
600 Liter (12 x 50 Liter)
Füllmenge 63 (6 Flaschen) oder 126 m³ 181 m³
Fülldruck 200 bar 300 bar
Flaschen-Anzahl 6 oder 12 x 50 Liter 12 x 50 Liter
Gewicht (gefüllt) 660 (6 Flaschen) oder 1.320 kg 1.460 kg
Maße
(H x L x B)
770 x 560 x 1900 (6 Flaschen)
oder 1.900 x 1.000 x 770 mm
(Richtwert, herstellerabhängig)
1.900 x 1.000 x 770 mm
(Richtwert, herstellerabhängig)

Einige Anwender bieten Sauerstoff Gasflaschenbündel auch unter Sonderbezeichnungen an. So gibt es bei der Linde Gruppe die Verpackungseinheit LIPAC duo © zu kaufen. Dabei handelt es sich um 300 bar Bündel, die mit zwei Entnahmestellen ausgestattet sind. Während die eine den vollen Behälterdruck von 300 bar freigibt, lässt sich an der anderen Gas mit 200 bar entnehmen. Der Vorteil: Anwender mit einem 200 bar Netz können 300 bar Sauerstoff Bündel kaufen, um ohne Umrüstarbeiten mehr Gas zu bevorraten. Insgesamt geht es dabei um über 50 m³ Sauerstoff, die sich so bei gleichem Raumbedarf lagern lassen.

Entnahme: Verschiedene Anschlüsse der Gasflaschenbündel

Der große Vorteil der Sauerstoff Flaschenbündel ist die unkomplizierte Gasentnahme über ein gemeinsames Ventil. Bei 200 Bar Gasflaschenbündeln handelt es sich dabei um einen Anschluss vom Typ G ¾ Zoll nach DIN 477 Nr. 9. 300 bar Flaschenbündel sind hingegen mit einem Anschluss vom Typ W 30 x 2 Zoll nach ISO 5145 Nr. 32 ausgestattet. Oftmals gibt es hier auch eine zweite Entnahmestelle, die Gas mit geringerem Druck zur Verfügung stellt. Bei den LIPAC duo © Gasflaschenbündeln von Linde handelt es sich dabei um einen druckreduzierten 200 bar Anschluss nach DIN 477-1.

Achtung: Der Anschluss von 200 bar Systemen an 300 bar Behälter kann zu Schäden und Unfällen führen. Während die unterschiedliche Anschlussgröße davor schützt, müssen Anwender auch dann aufpassen, wenn sie 300 bar Systeme an einen 200 bar Anschluss anbinden.

Sauerstoff Bündel Batterie Anlagen für hohe Bedarfswerte

Wer mehr Gas bevorraten möchte, kann eine Bündel Batterie Anlage kaufen. Dabei handelt es sich um die Verkettung mehrerer Gasflaschenbündel. Die einzelnen Einheiten sind dabei über einen gemeinsamen Sammler miteinander verbunden, sodass die zeit- und kostensparende Entnahme über einen Anschluss möglich ist. Wie viel Sauerstoff die Bündel insgesamt bevorraten, hängt dabei von der Größe der Flaschenbündel Batterie Anlage ab, wie die folgende Tabelle zeigt.

2 Bündel 4 Bündel 6 Bündel 8 Bündel 10 Bündel 12 Bündel
Länge 2,8 m 5,2 m 7,6 m 10,0 m 12,4 m 14,8 m
Tiefe 1,8 m 1,8 m 1,8 m 1,8 m 1,8 m 1,8 m
Füllmenge
(200 bar)
252 m³ 504 m³ 756 m³ 1.008 m³ 1.260 m³ 1.512 m³
Füllmenge
(300 bar)
362 m³ 724 m³ 1.086 m³ 1.448 m³ 1.810 m³ 2.127 m³

Sauerstoff Bündel kaufen: Vorteile und Nachteile

Wenn Anlagenbetreiber Sauerstoff Flaschenbündel kaufen, profitieren sie von vielen Vorteilen. So können sie große Gasmengen in kompakten und standsicheren Behältern bevorraten. Sie müssen die Gasflaschen nicht ständig tauschen und können verschiedenste Prozesse unterbrechungsfrei betreiben. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch höhere Kosten. Darüber hinaus ist das Handling der Gasflaschenbündel einfacher und die Konditionen sind durch größere Bestellmengen oft besser. Nachteilig ist lediglich, dass sich die Flaschenbündel schlechter mobil einsetzen lassen. Denn durch das hohe Gewicht ist der Transport nur mit Stapler oder Kran möglich. Einzelne Gasflaschen lassen sich hingegen auch von Hand oder mit einem Gasflaschenwagen umherbewegen.

Sauerstoff Bündel kaufen oder mieten: Die Kosten

Die Preise der Sauerstoff Bündel zum Kaufen hängen von der Liefermenge und der Reinheitsklasse der Gase ab. Im Allgemeinen liegen sie zwischen 500 und 4.500 Euro. Während sich technische Gase niederer Reinheitsklassen eher an der unteren Preisgrenze ansiedeln, sind Bündel mit hochreinem Gas teurer. Grund dafür ist die aufwendigere Gewinnung. Medizinische Sauerstoff Bündel kosten hingegen zwischen 500 und 1.500 Euro.
Alternativ zum Kauf können Anwender Gasflaschenbündel mieten. In diesem Fall kommen Sie ohne hohe Anschaffungskosten aus. Dafür fallen für die Dauer der Mietzeit Tages-, Wochen- oder Monatspreise an. Wie hoch diese sind, richtet sich nach der Reinheit, der Gasmenge und der Dauer der Mietzeit. Je länger Letztere ist, umso besser sind in der Regel auch die Konditionen.

Sauerstoff Bündel mieten oder kaufen: Für wen lohnt sich was?

Die Miete lohnt sich in aller Regel dann, wenn Nutzer die technischen oder medizinischen Gase nur vorübergehen in großen Mengen benötigen. So können sie Produktionsspitzen schnell und vergleichsweise günstig ausgleichen. Wer Gase lange Zeit in großen Mengen benötigt, fährt mit der Kaufvariante oft besser. Der Grund: Die Anschaffungskosten gleichen die Mietausgaben mit der Zeit aus. Letztlich entscheiden aber die individuellen Konditionen darüber, ob Anwender Sauerstoff Bündel mieten oder kaufen sollten.