Technische Gase: Umrechnung & Formeln m3, Liter, kg

Wie viel technisches Gas ist noch in meiner Gasflasche? Wie lange kann ich mit meiner Schutzgasflasche noch schweißen? Diese Fragen bekommen wir häufiger gestellt, mit Hilfe dieser Tabelle und einfachen Umrechnungsformeln lassen sich überschlägig allerdings recht schnell einige Werte bestimmen.

Grafik Tafel Beschriftung mathematische Formeln

Technische-Gase-Rechner: Mengen, Verbrauch, Anzahl Flaschen

Berechnen Sie mit unserem Industriegase Rechner wie viele Gasflaschen Sie benötigen. Egal ob Schutzgas, Argon, Stickstoff oder Sauerstoff. Mit nur wenigen Klicks berechnen, wieviel Gas Sie benötigen. Wählen Sie das gewünschte Gas und tippen Sie die m3, kg oder Liter in das jeweilige Feld ein.

Bitte klicken Sie auf alle Daten löschen, wenn Sie eine neue Berechnung beginnen wollen. Sollten Sie 300 bar Gasflaschen beziehen können Sie mit rund 1/3 weniger Gasflaschen rechnen.

Umrechnungsfaktoren Acetylen, Argon Sauerstoff & Co.

Acetylen Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
1 Keine Angabe 1,1
kg0,909 Keine Angabe 1
Argon Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11,1971,669
l0,83511,394
kg 0.5990.7171
Helium Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11.3360.167
l0.748510.125
kg 5.98881
Kohlendioxid Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11.5691.848
l0.63711.178
kg 0.5410.8491
Sauerstoff Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11.1721.337
l0.85311.141
kg 0.7480.8761
Schwefelhexafluorid (SF6) Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
13.2346.176
l0.30911.91
kg 0.1620.5241
Stickstoff Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11.4471.17
l0.69110.809
kg 0.8551.2371
Wasserstoff Norm-Kubikmeter gasförmig Liter flüssig Kilogramm (kg)
11.1880.0841
l0.841810.0708
kg 11.8914.1241

Technische Gasflasche – Inhalt mit Restdruck berechnen

Gasflaschen Argon Sauerstoff Helium vor einer Wand

Die meisten Technische Gase werden üblicherweise mit 200 oder 300 bar abgefüllt. Über das Volumen der Gasflasche kann man relativ einfach anhand des Restdrucks berechnen, wie viel Gas noch in der Gasflasche verbleibt. Hier gilt: Volumen der Gasflasche x Restdruck in bar = verbleibendes Gas in Liter

Faustformel Inhalt Gasflasche / Restdruck

Volumen der Gasflasche x Restdruck in bar = verbleibendes Gas in Litern

Beispiel: Meine 10 Liter Argon 4.6 Gasflasche wurde mit 200 bar Druck geliefert. Inzwischen ist noch ein Restdruck von 100 bar in der Gasflasche.

Wenn man jetzt diese 100 bar mal 10 rechnet, ergibt sich ein Rest von 1000 Litern Gas, der noch in der Argonflasche verbleibt (100 bar x 10 Liter = 1000)

Schutzgas Verbrauch beim Schweißen – einfach kalkulieren

Schweißgerät mit bläulicher Flamme

Wie lange reicht meine Schutzgas Gasflasche noch? Mit einer einfachen Formel kann man zumindest abschätzen, wie lange die angebrochene Schutzgasflasche noch reicht.

Grundsätzlich orientiert man sich beim Schweißgas Verbrauch an der Dicke des verwendeten Schweißdrahts. Hier gilt die Faustformel: die Dicke des Schweißdrahts in mm multipliziert mit 10 ergibt den ungefähren Schutzgas Verbrauch in Liter pro Minute.

Faustformel Schutzgasverbrauch beim Schweißen

Schweißdraht Durchmesser (mm) x 10 = Verbrauch / Liter pro Minute

Beispiel: Wenn ich mit 0,8 mm Schweißdraht schweiße, verbrauche ich etwa 8 Liter Schutzgas pro Minute ( 0,8 x 10 = 8 )

Für Aluminium gilt ein anderer Wert, denn beim Aluminium Schweißen benötigt man etwas mehr Schutzgas. Hier wird ein Faktor von 15 angewendet.

Auf das obige Beispiel angewendet würde das einen Schutzgas Verbrauch von circa 12 Litern pro Minute bedeuten ( 0,8 x 15 = 12 )

Wie lange reichen Acetylen und Sauerstoff bei transportablen Schweißgeräten?

Nach Brennergrößen sortiert, geschätzte Dauer in Stunden und Minuten

Brennergröße5 l
Acetylen / Sauerstoff
10 l
Acetylen / Sauerstoff
20 l
Acetylen / Sauerstoff
Gr. 1 0,5 – 1 mm10,00 / 13,2020,00 / 26,40 40,00 / 53,20
Gr. 2 1 – 2 mm 5,20 / 7,1010,40 / 14,1521,25 / 28,35
Gr. 3 2 – 4 mm 2,35 / 3,305,15 / 7,0010,30 / 14,00
Gr. 4 4 – 6 mm 1,35 / 2,053,10 / 4,106,20 / 8,25
Gr. 5 6 – 9 mm 1,00 / 1,252,05 / 2,454,10 / 5,35
Angaben in Stunden, Minuten. Alle angegebenen Werte sind geschätzte Durchschnittswerte, Unterschiede in der Einstellung der Gas- oder Sauerstoffeinstellung können Abweichungen von bis zu +/- 20% ergeben

Quelle: sbz-monteur 3/2002 https://www.sbz-monteur.de/sites/default/files/sbzm_pdf/file_161824.pdf

Author: Marc Bode

Marc Bode

Marc ist Geschäftsführer bei Gasido. Er arbeitet seit 2009 in der Energiebranche und hat seine Ausbildung bei einem Flüssiggasanbieter gemacht. Seitdem war der Gas-Experte in vielen verschiedenen Funktionen tätig. Gasido.de wurde im Jahr 2017 gegründet und ist seit Anfang 2020 Teil seiner Unternehmungen.