Gasflaschen Vertriebsstellensuche

Wo kann man Gasflaschen kaufen?

Stellen sie sich die Frage: Wo kauft man Gasflaschen?

Dafür gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten; um Ihnen die Suche zu erleichtern beim Kauf von technischen Gasen, verschaffen wir Ihnen einen kurzen Überblick.

Propangasflaschen kaufen

Die häufigsten Gasflaschen sind sind die 5 kg 11kg und 33 kg Gasflaschen gefüllt mit Propan oder auch Flüssiggas genannt. Diese Gasflaschen werden zum bei Camping, am Grill, zum Heizen benötigt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten diese Gasflaschen zu kaufen:

  1. In haushaltsüblichen Mengen. Hier kann man einen Baumarkt eine Tankstelle oder eine andere Verkaufsstelle suchen und dann in der Nähe die Gasflasche kaufen. Auf Gasflasche.de finden Sie eine Übersicht, wo Sie Gasflaschen tauschen in der Nähe können.
  2. Wenn Sie eine Pallete mit 12 Flaschen abnehmen können, dann sollten Sie sich die Gasflaschen liefern lassen.

Ein Überblick über Hersteller und Händlern von technischen Gasen:

Wenn Sie technische Gase kaufen möchten, werden Sie schnell auf zwei Gruppen von Anbietern stoßen:

  1. Vier Groß-Konzerne
  2. Regionale Anbieter

Vier große Hersteller von technischen Gasen dominieren den deutschen Markt

Der Markt ist weltweit sehr konsolidiert, denn nur wenige Unternehmen kontrollieren 75 Prozent des Geschäfts. In Deutschland gibt es im wesentlichen vier große Anbieter von Industriegasen.

  • Air Liquide: Das 1902 gegründete französische Unternehmen Air Liquide ist kürzlich durch die Übernahme des US-Unternehmens Airgas, zum weltweit größten Anbieter von technischen Gasen avanciert.
  • Linde Gas: Zum einen ist da Linde Gas, ein Konzern mit 64.000 Beschäftigten und 20 Milliarden Umsatz. Linde ist vor allem in Asien und Europa stark tätig, vertreibt aber auch in den USA medizinische Gase für den Krankenhaus- und Heimgebrauch.
  • Messer: Das Unternehmen Messer Industriegase GmbH ist der weltweit größte Industriegas Anbieter, der von einem Eigentümer geführt ist. Es hat seinen Hauptsitz in Bad Soden bei Frankfurt am Main. In modernen Luftzerlegungsanlagen werden Stickstoff, Sauerstoff und Argon für den Einsatz in allen Branchen für technische Gase hergestellt.
  • Westfalen: Die Westfalen Gruppe wurde 1923 als Familienunternehmen gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Münster, mit über 20 Produktionsstandorten in Europa. Die Westfalen Gruppe konzentriert sich in seinen Geschäften auf Technische Gase, Energieversorgung mit Propan aus einem Flüssiggastank und Tankstellen.

Regionale Anbieter – auch eine gute Option, wenn man technische Gase kaufen möchte

Neben den vorgestellten großen Anbietern, gibt es jedoch auch zahlreiche regionale Anbieter wie z.B. Amöbe Gas In Düsseldorf, das Sauerstoffwerk in Steinfurt, Basi Schöberl in Rastatt, Ortenauer Gase in Schwanau, Oxyparat in München, sowie zahlreiche Großhändler wie Knauber Gas in Bonn oder der auf Prüfgase spezialisierte Händler all-in-Gas in München. Deren Kunden sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, die von kurzen Wegen profitieren, wenn sie neue Gasflaschen kaufen möchten.

Gerne helfen wir Ihnen den passenden Partner zu finden: schreiben Sie und einfach eine E-Mail an: anfrage@gasido.de

Fazit: Wo kann man Gasflaschen kaufen?

Angesichts der vielen Optionen zum Gasflaschen kaufen, kann man schnell ratlos werden, wo man den nun für sich und seine speziellen Anforderungen das richtige technische Gas finden kann.

Hier bei gasido können Sie alle erdenklichen Industriegase finden, und ganz unkompliziert Angebote einholen!