Gas für Bodennebel und Ballons auf ihren Feiern

Auch auf Parties sind technische Gase unverzichtbar. Vielen Menschen ist es zwar nicht bewusst, doch auch Parties oder Events werden durch Gase wie Helium, Ballongas oder Stickstoff einzigartig.

Helium Ballons

Jeder kennt sie und jeder liebt sie: bunte Helium Ballons. Besonders auf Geburtstagen oder Hochzeiten sind Heliumballons in den verschiedensten Formen und Farben ein unverzichtbares Accessoire geworden. Helium ist ein Gas mit ganz speziellen Eigenschaften. Es ist das zweitleichteste Gas und deshalb ideal zum Befüllen von Ballons geeignet. Also gut festhalten! Wenn Sie ein größeres Fest oder eine Firmenfeier planen oder eine Ballongas Aktion vor Ihrem Geschäft, können Sie gerne bei uns eine Helium oder Ballongas Lieferung anfragen. Meistens können wir Ihnen ein Angebot mit sehr guten Konditionen zukommen lassen. Unterscheiden muss man hier allerdings zwischen Helium und Ballongas. In beiden Fällen handelt es sich um Helium, allerdings mit unterschiedlichen Reinheitsgraden. Für Luftballons ist es nicht entscheidend, wie rein das Helium ist, hier zählt nur die Eigenschaft, deutlich leichter als Luft zu sein. Ballongas ist günstiger als Helium und daher das Gas der Wahl für Luftballons.

Bodennebel

Bodennebel ist vor allem in Discotheken und Clubs ein echter Hingucker. Er erinnert besonders an den Nebel, der sich in den frühen Morgenstunden in Wassernähe ausbreitet. Der Bodennebel wird von Maschinen künstlich erzeugt mit Hilfe von flüssigem Stickstoff oder Trockeneis. Verschiedene Maschinen können bis zu 160 qm2 Boden mit dichtem Nebel bedecken, dieser breitet sich aus und bedeckt sogar Stufen und leichte Erhöhungen.

Nebelmaschinen und Trockeneisnebel

Nebelmaschinen sorgen auf Partys für einen tollen Effekt, gerade in Kombination mit bunten Licht Effekten. Diese Nebelmaschinen werden mit Trockeneis (= gefrorenes Kohlendioxid) betrieben. Dabei treffen minus 78,5 Grad Celsius kaltes Kohlendioxid und 60 Grad Celsius warmes Wasser aufeinander und reagieren miteinander. Bei diesem Aufeinandertreffen entsteht der Nebel.

Author: Johannes Partz

Johannes Partz

Johannes ist Geschäftsführer bei Gasido. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der Industriegase. In der Energiebranche ist er seit 2013. Er war in verschiedene Positionen in Technik und Vertrieb tätig. Gasido.de wurde im Jahr 2017 gegründet und ist seit Anfang 2020 Teil seiner Unternehmungen.