Zwei Gasflaschen Paletten mit 33 KG Gasflaschen auf dem Hof

Gas­flaschen­bündel, Gasflaschenpalette, Flaschenbatterien und Gitterbox

Ein Gasflaschenbündel oder auch Gasflaschenpalette genannt ist eine spezielle Palette in der meistens 12 oder 15 Gasflaschen mit jeweils 50 Liter fest miteinander verrohrt sind. Gasflaschenbündel haben den Vorteil, dass sie nur einen bzw. zwei Ventilanschlüsse besitzen. Gerade für einen mittelgroßen Gasbedarf ist das Flaschenbündel die richtige Lösung.   Beliefert wird man dann mit den Gasen oder dem gewünschten Gasgemische in Flaschenbündeln oder Flaschenbatterien.

Die Themen im Überblick

Gasflaschenbündel: Größen, Druck, Gewicht Besonderheiten

Die Standardlösung der Gasflaschenbündel sind 12 Gasflaschen mit 50 Liter Fassungsvermögen entweder mit 200 bar oder 300 bar Füllung. Bei den meisten Anbietern fahren Sie am günstigsten, wenn Sie die Standardlösung wählen. Wie so oft haben sich entsprechend der Kundenwünsche auch andere Gasflaschenbündel Größen entwickelt. Hier finden Sie die Übersicht zu den verschiedenen Ausführungen:

Infotabelle Gasflaschenbündel Größen
Anzahl der Flaschen Druck Füllmenge in Liter Füllmenge (200 bar) m3
6 200 oder 300 bar 300 Liter 60 m3
8 200 oder 300 bar 400 Liter 80 m3
9 200 oder 300 bar 450 Liter 90 m3
12 200 oder 300 bar 600 Liter 120 m3
16 200 oder 300 bar 800 Liter 160 m3
18 200 oder 300 bar 900 Liter 180 m3

Weitere wichtige Informationen

  • Die Flaschenbatterien sind zumeist aus Leichtstahlflaschen mit  einer Baumusterzulassung nach Anlage A des ADR Abschnitt 6.2.1.4.
  • Zulassungskennzeichen: 07 202 1321 Z 0034/12/OD/0003
  • Die Richtlinien EN 13769:2003 und A1:2005 sowie 2010/35/EU regeln die Fertigung der Flaschenbündel
  • Ein Flaschenbündel hat 4 Kranösen und Zurrösen (EN 10961)
  • Eine Aufnahme für den Gabelstapler besteht
  • Die Sammelleitung sind aus rostfreiem Edelstahl
  • Die Flaschen sind beschichtet in der jeweils richtigen Farbkennung
  • Die Flaschenventile haben die DIN 477/2
  • Das Gewicht Leergewicht (Tara) beträgt circa 1.200 kg und bis zu 2.000 kg im gefüllten Zustand.

Vertrag passend zum Gasbedarf

Pauschal kann man da keinen Entscheidung treffen. Hier sollten der Kunde und der Gasehändler gemeinsam entscheiden, welche Lösung auf den Bedarf am besten passt. Hier kommt es natürlich auf die Mengen und die Spitzenlasten an, aber auch die örtlichen Begebenheiten und die gewünschten Servicegrad.

Gasbedarf bestimmen

Gasflaschenbündel kommen immer dann zum Einsatz wenn das hantieren mit einzelnen Gasflaschen zu aufwendig wird. Genau kann man das erst klären, wenn man den genauen Bedarf des Kunden kennt. Zudem nennt jeder Gaseanbieter seine eigenen Grenzen. Bezogen auf den Liter sagt man: Ab einem Tagesbedarf von 50 Litern sollten man zum Flaschenbündel wechseln.

Wenn man in Kubikmetern rechnet gelten folgende Faustregeln:

  • weniger als 100 m3 Gas pro Woche – Gasflaschen
  • 100-200 m3 pro Woche – Flaschenbündel
  • mehr als 200 m3 – eine Industriegastankanlage

Gasflaschen pro Monat an einem bestimmten Ort liegen. Ab 20-30 Flaschen pro Monat an einem Ort kann man schon wieder über einen eigenen Gastank für Industriegase nachdenken. 

Vertragsart wählen

 Bei der Vertragsart gibt die drei klassischen Möglichkeiten sich mit Flaschenbatterien beliefern zu lassen.

  1.  Gasflaschenbündel kaufen
  2. Mietkauf eines Gasflaschenbündels
  3. Gasflaschenbündel mieten

Die dritte Variante die Miete der Gasflaschen ist die mit großem Abstand beliebteste Variante. Hier kümmert sich der Gasanbieter um Prüfung Instandhaltung und Belieferung.

Vorteile der Gasflaschenbündel

Die Gasflaschen sind innerhalb des Flaschenbündels miteinander verbunden. Für die Entnahme muss das Gasflaschenbündel daher nur einmal angeschlossen werden und der gesamte Inhalt aus allen im Flaschenbündel befindlichen Gasflaschen kann darüber entnommen werden. Auch bei der Füllung muss die Gasflaschenpalette nur mit einem Ventil verbunden werden und die gesamte Gasflaschenpalette kann gefüllt werden. Diese beiden Hauptvorteile machen machen das Flaschenbünel effizient und günstig. Aber es gibt noch viele weitere Vorteile:

  • Weniger Arbeit mitschweren Einzelflaschen und dadurch weniger Unfälle
  • Länger Produktionszeit ohne Flaschenwechsel durch größere Menge
  • Weniger Transportkosten
  • Günstiger durch größere Mengen

Übersicht über die Gasflaschenbündel

Flaschenbündel gibt es für sehr viele verschiedene Gase. Insbesondere Luftgase werden auch im Flaschenbündel verkauft. Nachfolgend die Übersicht der Gasflaschenbündel.

Gasflaschenbündel Übersicht
Gasflaschenbündel Alternativbezeichnung Produkte
Sauerstoff Sauerstoffbündel
O2 Bündel
Sauerstoff
Sauerstoff 3.5
Medizinischer Sauerstoff  Medizinischer Sauerstoffbündel
O2 Med. (GOX) Bündel
Sauerstoff
Argon Argonbündel
Ar Bündel
Argon 4.6
Argon 4.8
Argon 5.0
Stickstoff Stickstoffbündel
N2 Bündel
Stickstoff
Stickstoff 5.0
Kohlendioxid Kohlensäurebündel
Co2 Bündel
Kohlendioxid
Pressluft Pressluftbündel Luft
Wasserstoff Wasserstoffbündel
O Bündel
Wasserstoff ­3.0
Wasserstoff ­5.0
Helium­  Heliumbündel
He Bündel
Helium ­4.6
Helium ­5.0

Für weitere Gase wie Neon, Xenon, Krypton und entsprechende Gemische sowie Methan sprechen Sie uns bitte direkt an.

Vorschriften und Regeln im Umgang mit Gasflaschenbündeln

Hier finden Sie die wichtigsten Vorschriften und Hinweise. Natürlich sind diese nicht vollständig. Lassen Sie sich bitte von Ihrem Gefahrgutbeauftragten nochmal im Detail beraten. In unserem ausführliche Blogartikel finden Sie weitere Informationen zu Vorschriften zum Transport und Lagerung von Industriegasen. Hier die TOP-Hinweise für Flaschenbündel.

  1. Gabelstapler Transport: Flaschenbündel haben den großen Vorteil, dass diese fast immer mit Gabelstaplern transportiert werden. Natürlich muss bevor das Flaschenbündel transportiert wird der Entnahmeschlauch vom Flaschenbündel abgenommen werden.
  2. Kran Transport: Flaschenbündel müssen mit einer vierstängigen Kette in alle vier Ösen oder mit einer Lasttraverse die dann in zwei diagonal gegenüberliegenden Ösen transportiert werden
  3. Anschluss: Flaschenbündel haben meistens einen Handanschluss. Diese dürfen nur mit der Hand angeschlossen werden. Das Ventil erst dann öffnen, wenn beide Seiten des Hochdruckschlauches angeschlossen sind. Achtung bei 300 bar Flaschenbündeln. Hier gibt es oft 2 Anschlüsse. Einen mit 100 bar und einen mit 300 bar. Wählen Sie den richtigen aus!

Maßnahmen beim Flaschenbündel Notfall

Sollten Sie eine Undichtigkeit bei Flaschenventil feststellen, müssen Sie auf jeden Fall handeln. Hier finden Sie die aus unserer Sicht wichtigsten Hinweise:

  1. Bei unkontrolliertem Gasaustritt sollten Sie zu allererst das Flaschen- oder Bündelventil schließen.
  2. Sollte die Gasausströmung nicht stoppen:
    • Flaschenbündel ist an sicheren Platz ins Freie bringen und dort in Ruhe entleeren lassen
    • Falls das Gasflaschenbündel nicht ins Freie gebracht werden kann, sollten Sie den Raum zu verlassen, diesen für weitere Personen sperren, nach Möglichkeit lüften und erst wieder betreten, wenn die Gefahr beseitigt ist. Dies muss durch eine Gaskonzentrationsmessung bestätigt werden.
  3. Wenn brennendes Gas im Raum ausströmt
    • Wenn das Feuer nicht durch Schließen eines Ventils gestoppt wurde, soll man in der Regel die Flamme brennen lassen, bis sie durch Gasmangel von allein verlischt.
    • Achtung: Beim Einsatz von Löschmitteln könnte sich anschließend brennbares Gas im Raum anreichern und zu einer Explosion führen
    • Achtung: Bei brennenden Acetylenflaschen muss man unbedingt die besonderen Sicherheitshinweise des jeweiligen Lieferanten beachten
    • Wenn im Freien brennendes Gas austritt, die Flamme löschen. Anschließend die Gasflasche bzw. das Flaschenbündel solange mit Wasser kühlen bis keine Wärme mehr zu spüren ist.